Menü Info

Terminkalender

Chalkidiki # Mount Athos # SKS
Vom Mittwoch, 20. September 2017
Bis Donnerstag, 28. September 2017
Aufrufe : 520
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mediterranean history sailing
Chalkidiki > Thessaloniki
* fast ausgebucht * derzeit Warteliste

Alle News und Infos zum Törn / Törnverfolgung: http://meer-seen.de/toerns/56-chalkidiki-thessaloniki-history-sail

Anreise:
Mi/Do. 20./21. September 2017 über Thessaloniki nach Olympiada Chalkidiki
Abreise
Sonntag: 27./28. September 2017 Thessaloniki
Yacht: Beneteau FIRST 47.7 "MEER-SEEN II"
Route: Thessaloniki, Chalkidiki, Thessaloniki

Dieser Törn in Nord-Griechenland ist besonders geeignet für Mitsegler, die Interesse an der geschichtsträchtigen Orten haben.

Wir organisieren eine Anreise vom Flughafen Thessaloniki nach Olympiada und beginnen im Geburtsort von Aristoteles mit einer speziellen MEER-SEEN Führung durch ein riesiges Ausgrabungsgebiet, direkt traumhaft auf den Klippen der Halbinsel gebaut. Wir werden in befreundeten Hotels bewirtet, bevor wir in See stechen zum ersten Ziel: Südkap Akrathos und Pinnes, um dann wieder nördlich zu segeln. Hier bestaunen wir die 1.000 jährigen byzantinischen Klöster des Mount Athos, deren hoch gelegenen, monumantalen Bauwerke wir auf Grund der speziellen Visa-Regelung in respektabler Entfernung bestaunen werden. Einen nächsten Stop legen wir in einem südlich gelegenen Hafen am "Mittelfinger", dem Port Koufo ein, mit Besuch des Ortes Toroni. Dann erkunden wir den w-lichen Chalkidiki Finger, bevor es 75-80 Seemeilen weiter durch die Thermaiekos Bucht Kurs Thessaloniki geht.

Der Törn wird durch einen erfahrenen MEER-SEEN Skipper geleitet.
Mitsegler dürfen aber selbstverständlich auch Aufgaben, wie steuern, navigieren etc. übernehmen. Die gemeinsame Bedienung der Yacht unter Segel, setzen wir voraus. Es ist keine Kreuzfahrt mit Service&Bedienung. D.h. jeder Mitsegler darf sich am gesamten Segelleben beteiligen. Die Arbeiten in der Kombüse und Klarierung des Bootes, teilen sich alle Mitsegler.

Die Yacht:
«The spirit of the sea» ist das Leitmotiv von Bénéteau. Wenn dieses bei einer Yacht wirklich zutrifft, dann bei der Beneteau First 47.7.
Die First 47.7 ist eine enorm kraftvolle Yacht, sowohl für Segelprofis, als auch für- Anfänger, da sie extrem leicht zu handhaben und mit dem riesigen direkten 1:1 Ruder auf Kurs zu halten ist. Sie bietet höchsten Segelkomfort egal ob Leicht- oder Starkwind einfach nur pures Segelvergnügen. Unter Deck bietet sie 8 feste Kojen in 4 Kabienen, 2x Doppelstock, 2x side-by-side. Das Interieur ist solide und elegant. Die FIRST 47.7 bietet viel Platz für die Crew und hat ein konfortables Ambiente.


Der Törn kann als SKS(*) Meilentörn eingetragen und bestätigt werden. Durch die kurze Seezeit, bietet sich dieser Törn auch für Personen an, die ihre "Seebeine" noch testen wollen und denen längere Ostsee Querungen für diesen "Test" zu riskant erscheinen.

* SKS - Sportküstenschifferschein, ist ein amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 sm Abstand von der Festlandküste). Voraussetzung für die Prüfungsabnahme sind absolvierte 300 sm in einem entsprechenden Seegebiet.

Weitere Informationen: http://yachtserve.de/index.php/26-thessaloniki-chalkidiki-historic-sail
Anmeldung/Anfrage: http://meer-seen.de/kontaktformular

** Aufteilung der wahren entstandenen Kosten auf dem jeweiligen Törn durch alle Crewmitglieder (Nahrung, Treibstoff, Hafengebühren)
Ort Mount Athos, Athos 603 86, Griechenland